JuleicaMobilS1Betätigst du dich bereits ehrenamtlich oder möchtest du dich künftig im Kinder- und Jugendbereich – z.B. Betreuung von Jugendräumen, Gruppen oder Projekten – aktiv einbringen..?

Egal wie und wo du mit Kindern und Jugendlichen arbeitest, überall ergeben sich wichtige Fragen. Wie lauten diese Fragen? Und vor allem: Wie dir Antworten?

 

Zwecks Klärung – Jetzt ganz neu: JuLeiCa Mobil

Diese kostenfreie Fortbildung im Bereich Jugendarbeit findet an wechselnden Orten statt und vermittelt euch an drei Wochenenden alles Wichtige und ein umfassendes Basiswissen. Einziger Unkostenbeitrag sind 20 Euro Fahrtkostenzuschuss pro Teilnehmer_in.

Neben theoretischer Grundlagen steht vor allem die Arbeit in Teams im Vordergrund bei der Erlerntes aktiv umgesetzt wird. Neben dem Wissen um Gruppendynamische Prozesse, Erlebnispädagogik, Mediation uvw., gibt diese Schulung all denen, die künftig Interesse daran haben, mit Jugendlichen zu arbeiten, einen guten Einblick in diese und weitere Bereiche der Jugendarbeit.

Lohn für die Intensivschulung: Die Berechtigung, als Betreuer_In im Jugendraum arbeiten oder an nationalen Ferienfreizeiten teilnehmen zu können und, und, und …Zuvor muss jedoch noch zum endgültigen Erhalt der JuLeiCa-Card ein Erste-Hilfe-Kurs absolviert werden, ein entsprechender Termin wird im Rahmen der Schulung zwischen allen Teilnehmer_innen abgestimmt.

 

Auskunft zu Angebot oder weiteren Punkten wird auf Anfrage gern erteilt.

Anmeldeschluss für eine Teilnahme ist der 25.05.2017.

Es reicht eine formlose Mail mit eurem Namen, Adresse, Telefonnummer und Alter an info@bunte-wege.de, alles weitere erfahrt ihr dann von uns.

 

JuLeiCa-Mobil – WE WANT YOU!