Wir haben ein vielseitiges Angebot rund um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und kreativen Ausdrucksweisen. Neben Workshops und Kursen, die den Schwerpunkt unserer Arbeit bilden, gibt es Angebote im Bereich der Krisenintervention und der Gewalt- und Suchtprävention. Außerdem organisieren wir Veranstaltungen zur Förderung der Kreativität junger Menschen und beraten Jugendinitiativen und Einrichtungen im Bezug auf Vernetzung, Projektfinanzierung und die Gestaltung von jugendnahen Kreativangeboten.


Kreative Kurse & Workshops


Das Unternehmen plant und organisiert kreative, szenenahe Workshops und Kurse für Kinder und Jugendliche. Vom ersten Gedanken bis hin zur konkreten Ausarbeitung und Durchführung begleiten wir Künstler und Auftraggeber und setzen die Projekte ihren Vorstellungen entsprechend in künstlerisch-didaktischen Konzepten um. Wir stellen die Künstler, planen Materialien, Technik und Räumlichkeiten und nehmen auf Wunsch auch eine pädagogische Auswertung des Projektes vor.

Zum jetzigen Zeitpunkt umfasst das Portfolio des Unternehmens im Bereich Workshops unter anderem folgende Formate:

  • „Wer bin ich – und warum überhaupt?“ – Rappen & Raptexte schreiben
  • „MalSehen“ – Graffiti
  • „Express yourself“ – Tanz, Breakdance
  • „So`n Theater“ – Theater & Schauspiel
  • „Rhythmus – Puls der Musik“ – Percussions & Drums
  • „Scratch`n Vibe“ – DJing – Scratchen & Cutten
  • „Give me a Beat“ – Digitale Audioproduktion
  • „Abgedreht“ – Filmproduktion
  • „Dichter ran“ – Poetry Slam
  • „Was soll der Zirkus“ – Motivations- oder Mitarbeitertraining für Kinder/Erwachsene, Kooperation mit dem Circus Rambazotti e.V.
  • „Hast du Töne“ – Beatbox

Mehr im Angebotskatalog

Wir stehen mit nahezu allen Kasseler Schulen in direktem Kontakt. Insgesamt sind dies im Bildungssektor der 12 – 27 jährigen ca. 30 – 35 Einrichtungen unterschiedlichster Art. (ca. 25.000 Schüler) Mindestens zweimal im Jahr werden alle Bildungseinrichtungen besucht und mit den wichtigsten Neuigkeiten unsererseits versorgt. Wir dürfen unser Flyer und Poster an den Bildungseinrichtungen hinterlegen und aushängen, da die Schulleitungen und Mitarbeiter der Schulsozialarbeit die Angebote der Bunte Wege gUG mittlerweile gezielt wahrnimmt und durchweg positiv bewertet. Das ist keine Selbstverständlichkeit, da Schulen im Allgemeinen wirtschaftlichen Angeboten eher abweisend entgegentreten. Beide angesprochenen Stellen sind maßgebliche Entscheidungsträger bei der Ausrichtung von Stundenplänen und somit wichtige Ansprechpartner für den Ausbau des Bereiches Kurse & Workshops.


Intervention & Prävention


Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus sozialschwachen Verhältnissen stellt sich im Schulalltag oft als eine gesonderte Herausforderung dar. Nicht selten können Lehrkräfte und Sozialpädagogen nicht in ausreichendem Maße auf die persönlichen Probleme der jungen Menschen eingehen. Die soziale Erziehung, die das Elternhaus leisten sollte, bleibt vielfach mit dem Resultat auf der Strecke, dass viele Lehrer dem Verhalten der Jugendlichen nicht gewachsen sind.

Die Bunte Wege gUG vermittelt interessierten Stellen lebenserfahrene Persönlichkeiten, die die Probleme der Heranwachsenden aus eigener Erfahrung kennen, diese überwunden haben, und nun Kindern und Jugendlichen in intensiver Präventions- und Interventionsarbeit von ihren Erlebnissen berichten.

Zu nennen ist hier der ehemals drogensüchtige Musiker Thomas Stolkmann (Stolle), der seit vielen Jahren Vorträge zu Sucht und Gewalt an Schulen hält und sein Leben in einem Buch festgehalten hat. Jugendliche die bisher wenig Respekt gegenüber Autoritätspersonen gezeigt haben, beginnen erfahrungsgemäß zuzuhören, sobald sie mit authentischen Persönlichkeiten konfrontiert werden. Thomas Stolkmann ist mit diesem Programm seit Jahren erfolgreich an Schulen im ganzen Bundesgebiet unterwegs. Er möchte künftig die Bunte Wege gUG als Schirmherr unterstützen.


Vermittlung von Dienstleistungen


Die Bunte Wege tritt als Vermittler von bestehenden Dienstleistungen im Bereich der ästhetischen Bildung auf.

Momentan finden sich hier:

  • Märchenerzählkunst & Erzählwerkstatt
    • Kirsten Stein (www.natuerlichmaerchen.de)
  • Gitarrenunterricht & Bandcoaching
    • Thomas „Stolle“ Stolkmann (www.stolleband.de)
  • Kinderschminken & „Pfad der Sinne“
    • Carina Retlaw
  • Kinder- & Jugendzirkus Rambazotti
    • (www.rambazotti.de)
  • Poetry Slam‘s & Dichtkunst-Kurse
    • Felix Römer (www.felixroemer.de)
  • Bildende Kunst & Kunstpädagogik
    • Niels Hertel (www.niels-hertel.jimdo.com)
  • Fotorealistische Malerei, Graffiti, Fassadengestaltung etc.
    • David Schmidt (www.jackules.de)
  • Fotografie Workshop „Vom Anfänger zum Profi“
    • Firefly Fotografie

Weitere Formate auf Anfrage!

Für die Vermittlung dieser Arbeiten erhalten wir einen im Vorfeld mit den Künstlern definierten Satz zur Unterstützung unserer Geschäftstätigkeiten.


Veranstaltungen


Die Bunte Wege gUG organisiert Veranstaltungen, bei denen Jugendliche die Möglichkeit erhalten, ihre bis dato erworbenen kreativen Fähigkeiten zu präsentieren. Formate sind hier Konzerte, Poetry Slams, Wettbewerbe, Kulturveranstaltungen aber auch Jugendbegegnungen und Schulveranstaltungen (z.B. Schulfest, Jubiläum).

Die Bunte Wege gUG tritt selbst als Veranstalter auf, berät und unterstützt jedoch auch bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen anderer Träger. Diese Unterstützung beschränkt sich nicht auf den kreativen Bereich, sondern umfasst alle Aspekte der Organisation von Veranstaltungen, solange der Hauptzweck der Veranstaltung die Förderung von Kreativität unter Menschen ist.

Konkrete Tätigkeitsfelder im Bereich der Veranstaltungsorganisation können u. a. sein:

  • Ideenfindung, Entwicklung & Konzeption
  • Koordination, Mitarbeit und/oder Einteilung von Arbeitsgruppen
  • Bereitstellung eines umfangreich ausgebauten und aktiven Netzwerkes an Partnern
  • Gastronomie / Technik / Sponsoring / Eventmanaging komplett, etc.


Beratungsangebote


  • Finanzierung

Wir unterstützen unsere Auftraggeber bei der Finanzierung der von ihnen gewünschten Projekte. Die Bunte Wege gUG berät zu den Themen Stiftungen, Fördertöpfe und Spendenakquise und zeiget so neue Möglichkeiten der Finanzierung auf. Gegebenenfalls stellen wir zu unseren Ansprechpartnern bei Stiftungen und öffentlichen Förderern einen direkten Kontakt her.

  • Vernetzung

Wir beraten Jugendinitiativen, Interessengemeinschaften und Institutionen in Bezug auf effektive Vernetzung im Bereich der Jugend- und Kulturarbeit. Gerade im sozialen Bereich ist eine gute Kontaktpflege wichtiger Bestandteil der Projektentwicklung. Die Bunte Wege gUG führt Datenbanken mit einer Vielzahl von Ansprechpartnern und öffentlichen Stellen im Kasseler Raum und ist selbst in verschiedenen Netzwerken aktiv.

Ausgewählte Netzwerke der Bunte Wege gUG:

  • Kinder- und Jugendnetzwerk e.V.
  • Kulturnetz e.V.
  • Kasseler Jugendring e.V.
  • Hessischer Jugendring e.V.


Gestaltung von Jugendangeboten und Schaffung kreativer Beschäftigungsverhältnisse


Wir bieten Beratung für eine jugendnahe Gestaltung pädagogischer Angebote. Zahlreiche Pädagogen sind interessiert an unserer kreativen und authentischen Herangehensweise und greifen gern auf unsere Erfahrungen im Umgang mit der Jugendkultur zurück.


Spenden & Fördergelder


Wir sammeln Spenden bei Privatpersonen, stellen Fördergeldanträge bei Stiftungen, dem Bund, regionalen öffentlichen Stellen, in der freien Wirtschaft und können so zusätzliche finanzielle Mittel und Sachspenden generieren, die dem gemeinnützigen Unternehmenszweck zugeführt werden. Diese Gelder dienen der finanziellen Sicherung der Geschäftstätigkeiten des Unternehmens und der Verwirklichung neuer Projekte im Kinder- und Jugendbereich.


Das Schaffen fester Stellenangebote innerhalb der Unternehmung


Wir beschäftigen in unserem Unternehmen zurzeit einen körperlich Behinderten der ein Wiedereingliederungspraktikum in den ersten Arbeitsmarkt bei uns absolviert. Unser Mitarbeiter wird an wechselnden Einsatzorten der Kulturlandschaft Kassels eingesetzt. Er unterstützt bei unseren Veranstaltungen wie dem SLAM ROCK, hilft im Circus Rambazotti, der Kesselschmiede, dem Unity Shop und dem Klang Keller e.V.. Gemeinsam mit dem Träger des Praktika, der Deutschen Angestellten Akademie GmbH, wird nach Möglichkeiten gesucht, ihn über die Bunte Wege gUG eine Festanstellung in dem beschriebenen Rahmen zu ermöglichen.