Vielmehr als ein Gegeneinander, sollte es in der sozialen und kreativen Jugendarbeit möglich sein, ein Miteinander zu kreieren und sich untereinander zu ergänzen. So ist es unsere erklärte Absicht, gemeinsame Projekte mit anderen Initiativen auf den Weg zu bringen und die Vernetzung von sozialen und kulturellen Initiativen zugunsten der Heranwachsenden voranzutreiben.

Es gibt viele Möglichkeiten in der Arbeit mit jungen Menschen gemeinsame, neuartige Konzepte und Projekte zu entwickeln. Ebenso gibt es neue Ansätze in der Finanzierung von sozialen Projekten. Anstatt also um bestehende Aufträge zu konkurrieren, wollen wir mit Gleichgesinnten überlegen, wie ungenutztes Potential am besten freizulegen ist.

Zu diesem Zweck unterhalten wir Kontakte zu verschiedenen Stiftungen und Initiativen aus dem sozialen und kulturellen Bereich.


Partner und Unterstützer


Zu den aktiven Förderern und Kooperationspartnern gehören unter anderem:

partnerlogos

WELL being Stiftung, CROSS Jugendkulturkirche Kassel, Pädagogisch Theologisches Institut Kassel, Evangelische Akademie Hofgeismar, Förderverein Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not, Kasseler Sparkasse, Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kassel, Strauss Audio SystemsKulturamt der Stadt Kassel, Kesselschmiede, Mr. Wilson, Cluster e.V., Viva con Aqua, Presseclub Kassel, Rotary Club Kassel, BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Schlüsselblume e.V., Das Jugendwerk der AWO / GF Kassel, Circus Rambazotti e.V. – Internationaler Kinder- und Jugendcircus, Urbane Experimente, Kulturnetz e.V., Kasseler Jugendring e.V., Kinder- und Jugendnetzwerk e.V., Verein zur Förderung der Multikultur, Jugendarbeit Rosbach e.V., Hütt Brauerei, Ghettopimpz, Fachwerk Studios, Kulturfabrik Salzmann

und viele, viele Unternehmen, Initiativen, Organisationen, Vereine, Privatpersonen und ehrenamtliche Helfer!